Mittwoch, den 20.1.2016

Am Sonntag hab ich noch geschrieben wir wollen ein paar Tage auf unserem schönen Plätzchen bleiben. Wurde uns aber vom Wetter nicht gegönnt. Am Montag Abend setzte starker Sturm ein und da wir auf eine Klippe standen und das auch noch mit der Breitseite kamen wir uns vor wie auf einem Schiff bei starkem Seegang. Also erstmal zurück nach San Juan de la Torreros auf dem dortigen großen P. Am nächsten Morgen dann erstmal zur VE an die große Tankstelle auf halbem Weg nach Aguilas. Der dortige Besitzer hat sich komplett auf die Wohnmobile eingestellt. VE für 1,50€ , große Waschanlage für Womos und ein SP ist in Arbeit. (GPS N 37°23´46" /W 1°36´56") Da wir nun schon auf der Fahrt waren ging es weiter nach Aguilas. Hier gibt es gleich am östlichen Stadtrand einen neuen Mercadonna für den Einkauf und direkt am Strand einen großen Übernachtungsplatz mit Restaurant. In die Innenstadt, zum Hafen und zur Festung gelangt man über die Strandprommenade, ca 1 km. (GPS N 37°23´46" /W 1°36´11"  E bedingt mögl. Gulli ansonsten alles bei der vorgenannten Tankstelle, ca. 3 km) Hier bleiben wir jetzt erstmal. Die Nähe zur Stadt bietet Abwechslung und ermöglicht auch Jörg mal einen Schaufensterbummel. Anschließend ein leckeres Essen im Strandrestaurant und dann die müden Knochen ausruhen bei Meeresrauschen und Sonnenschein. Was uns wieder mal auffällt ist die Tatsache das wir Deutschen hier in der Minderheit sind, ca. 30 Womos stehen hier und davon sind nur 3 aus Deutschland. Dominieren tun die Engländer und Fransosen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Petra und Gunther (Donnerstag, 21 Januar 2016 14:33)

    Hi! Hier sind die deutschen Wohnmobile. ,-) wir sind in Rota bei Cadiz. Letzte Nacht waren es insgesamt 8 Wohnmobile, ein Spanier, ein Franzose und 6 aus D.
    Liebe Grüße Petra und Gunther

  • #2

    Monika (Montag, 25 Januar 2016 19:18)

    Hola, auch am Sporthafen in Aguilas Ost ist das Übernachten nicht erlaubt. Lediglich zur Karnevalszeit sieht man das nicht so eng. Also nach dem 13.02. am Besten weiterfahren. Saludos