Montag, den 25.1.2016

So aufgrund 2 er Komentare hier in meinem Blog stelle ich für alle Neu Wohmobilisten mal etwas klar. Wenn ich hier Daten von sogenannten freien SP´s veröffentliche so sind das Plätze die seit Jahren hier in Spanien von uns und sehr vielen Anderen bereist werden. Natürlich wissen wir alle das es nur geduldet wird um im Winter in den kleinen Strandorten die vollkommen leer stehen ein bißchen Leben zu bringen und die Wirtschaft anzukurbeln. Ganze Geschäftszweige leben von den Wohnmobilisten im Winter als da sind Bäcker, Gemüsehändler, Gasauto mit Propangasflaschen, Tankstellen m. VE u.s.w. Wenn diese Plätze zu voll werden oder irgendwelche unangenhmen Vorkommnisse passieren (z. Bp. Schlägereien unter Wohnmobilsten, gibt es wirklich, oder starker Lärm) wird durch die Polizei geräumt. Dies passiert so. Man wird aufgefordert den Platz entweder sofort oder am nächsten Morgen zu verlassen. Es gibt keine Strafen. Nur die die nicht fahren oder am nächtsten Tag wiederkommen müssen zahlen, das wäre bei uns auch nicht anders. Wer sich natürlich direkt hinter ein Verbotsschild stellt ist selber Schuld. Außerdem werden immer wieder Plätze geschlossen durch Steine oder Verbotsschilder. Daher kann ich keine Garantie dafür übernehmen das man da wo wir gestanden haben auch noch in 4 Wochen stehen kann. Aber dies erfährt man meistens sofort aus dem Internet oder Unterwegs, spricht sich sehr schnell rum. Wir  fahren jetzt seit 15 Jahren Spanien und stehen fast immer frei und haben noch nie Strafe zahlen müssen obwohl wir auch schon weggeschickt wurden. Allerdings stehen wir auch nirgends Monate lang dann gehen wir auf einen SP.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0