Mittwoch, den 9.3.

Wir haben es geschafft. Nach einer Fahrt quer durch die Berge mit viel Schnee, Gott sei Dank sind die Hauptstraßen frei, haben wir den Atlantic erreicht. Ein ganz anderer Anblick als das Mittelmeer. Wir fahren zuerst nach Zumaia. Den dortigen SP kennen wir von einer früheren Reise. Er liegt in einem kleinen Gewerbegbiet an einem Fluß. (GPS  N 43°17´34" / W 2°14´49" kostenlos m. VE) Der wunderschön im Hafen gelegenen Sommer SP ist leider erst ab Mai geöffnet. Bei der Windstärke die hier im Moment herrscht auch verständlich. Obwohl es am Fluß etwas windgeschützter ist werden wir doch noch ganz schön durchgeschaukelt. Aber das schlimmste kommt noch es setzt ein Gewitter ein mit sindflutartigem Regen und besonders unangenehm starker Hagel. Als es vorbei ist atmen wir auf . Aber zu früh gefreut es geht die ganze Nacht so weiter. Mindestens 5 Gewitter mit starkem Hagel. Aber wir haben Glück es bleibt alles heil. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0