Montag, den 21.3.

Wir sind wieder in Deutschland.  Gestern Abend gegen 22 Uhr sind wir nach 460 km, für uns ein gewaltiger Ritt,  quer durch Belgien und einen Zipfel von den Niederlanden  in Goch am Rhein auf dem SP angekommen. (GPS  N 51°40´33“/ E 6°10´9“ pro Tag 5,--€  einschl. VE, Strom 0,50 ct pro KW)  Sehr gut  besucht, die ersten Osterurlauber sind da.  Leider gibt es in Belgien nur sehr wenige SP´s und Freistehen ist nicht erlaubt. Der einzige Platz auf unserer Strecke in Gent war wegen einer großen Baustelle nicht zu erreichen. Wir haben es von 3 Seiten der Stadt versucht und dann hatten wir die Nase voll und sind einfach weitergefahren.  Heute haben wir dann einen Ruhetag eingelegt obwohl das Wetter zu wünschen übrig läßt und wir uns eigentlich auf zu Hause und die Familie freuen.  Aber da ich seit diesem Winter alleine das Womo fahre war ein Tag Erholung nötig. Wir müssen ja nicht übertreiben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0