Mittwoch, den 13.4.2016

Mit Schrecken habe ich gesehen das meine letzte Eintragung schon 10 Tage her ist. Wie schnell die Zeit vergeht, wenn man viel um die Ohren hat und einen die Sorgen drücken. Das Ergebniss von Jörgs Untersuchung ist nicht gut. Leider wächst der Krebs schneller als gedacht. Einzelheiten erspare ich euch. Wir hoffen das wir noch den Sommer haben. So bald es etwas wärmeres Wetter gibt fahren wir wieder los. Was ist besser  hier zu Hause zu sitzen oder zu  liegen und sich zu langweilen, oder jeden Tag einen anderen Ausblick aus dem Wohnmobilfenster zu genießen. Die Medikamente halten ihn schmerzfrei, das ist das wichtigste. Alles Andere müssen wir abwarten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    wolfgang hiller (Donnerstag, 14 April 2016 18:54)

    Hallo Evi
    Das sind ja keine guten Aussichten das tut mir sehr leid für euch. Ich hoffe wir können uns kurzfristig noch mal sehen, wenn ihr unterwegs seid könnten wir uns ja treffen würde mich sehr freuen. Denke an die Paella die wir dann gemeinsam zubereiten können, liebe Grüße an Jörg bis bald Wolfgang

  • #2

    willielliwolfgang (Donnerstag, 14 April 2016 20:15)

    Na Ihr könnt einen aber Erschrecken.Das ist ja große Sch.... mit Jörg.Aber ihr habt Recht wieder Aufzubrechen,da hört das Grübeln auf.Jörg lass die Ohren nicht hängen.Alles Liebe von uns Drei Willi,Elli u. Wolfgang

  • #3

    Hilde und Manni (Samstag, 16 April 2016 20:11)

    Hallo ihr zwei Lieben.
    Vielleicht bleibt euch ja doch noch etwas gemeinsame Zeit. Wäre ja schön wenn ihr einen Teil dieser Zeit noch mal mit uns auf dem Forumstreffen in Neukirchen Urbachtal teilen könntet und wolltet. Wir würden uns alle sehr freuen.
    Ganz liebe Grüße
    Hilde und Manni

  • #4

    otto und inge (Donnerstag, 21 April 2016 18:34)

    hallo, ihr zwei!
    das ist doch eine verdammte scheisse, scheisse, scheisse.!!!!!!!!!!!. wir wünschen euch noch eine gute zeit. es ist ja schon gut, dass er schmerzfrei ist. wir drücken ganz feste die daumen. otto und inge!