Samstag, den 6.8.2016

Am Freitag morgen habe ich den SP in Salzgitter-Lebenstedt verlassen. Zuerst über die Dörfer dann die B 4 immer in Richtung Norden. Für eine Frau alleine am Steuer eines Wohnmobils komisch zu fahren. Kaum hält man mal auf einem P um eine Pause zu machen, schon steht der erste LKW hinter einem. Ist ja auch kein Wunder, fast in jeder Waldschneise steht ein "rotes Herzchen". Also sehe ich zu das ich vorwärts komme. Am frühen Nachmittag erreiche ich den SP in Hohnsdorf an der Elbe gegenüber von Lauenburg(GPS 53°21´44"/ E 10°33´44 pro Tag 8,-- einschl. VE, Strom 1.--€/10Std.) Man sollte viel Kleingeld bei sich haben, da der Automat nur dieses nimmt und weit und breit keine Möglichkeit zu wechseln. Ausserdem ist die Bedienung des Automaten sehr speziell, Anweisung sehr genau lesen ist wichtig.

Trotzdem mag ich den Platz. Der Blick über die Elbe und nach Lauenburg gefällt mir.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    wolfgang hiller (Sonntag, 07 August 2016 08:57)

    Moin Evi
    Wenn du Richtung Norden bist hättest du ja auch bei mir einmal vorbeischauen können. Hatte mich gefreut. Gruß Wolfgang