Mittwoch, den 28.9.2016

Heute bin ich nicht weit gekommen.  Zuerst springt mir ein Lidl Schild direkt an der Strecke ins Auge. Der P ist auch sehr schön groß und leer. Also den ersten großen Einkauf in Frankreich besonders Getränke (endlich ohne Pfand) und Käse werden gebraucht.  Anschließend geht es über ruhige Landstraßen weiter, und natürlich eine Umleitung. Ist ja hier wie in Deutschland überall wird gebaut.  Die Landschaft gefällt mir gut und eigentlich habe ich keine große Lust noch weiterzufahren. Da  entdecke ich ein Hinweisschild zum Lac de Orient. Hier haben wir zuletzt im Jahr 2005 schon mal gestanden.  In Erinnerung ist mir besonders die 35 km lange Radtour um den See geblieben.  Aber  leider sind beide  offiziellen SP´s am Ufer geschlossen worden.  Dafür hat man einen  CP angelegt. Muss ich nicht haben, also die 5 km zurück an die Hauptstraße in den kleinen Ort Piney. Hier gibt es einen SP mit VE vor dem stillgelegten Bahnhof.  GPS N 48°21´31“/ E 4°20´4“, kostenlos m. E, V u. Strom gegen Geb. wie in Frankreich üblich) Sehr schön ruhig aber leider ohne Seeblick. Dafür bin ich das erst mal seit ich von zu Hause weggefahren bin ganz allein, keine weiße Wand neben mir. Toll

Kommentar schreiben

Kommentare: 0