Montag, den 3.10.2016

 

 

Nur schwer trenne ich mich heute von Montreuil Bailley, aber der Wetterbericht für die nächsten Tage hat mich doch erschreckt. Es  soll sogar schon leichten Frost geben.  Das heißt ich muss sehen das ich schnell in den Süden komme.  Also weiter geht’s immer der Sonne entgegen. Ich nehme die N 10 über Poitiers u. Angouleme in Richtung Bordeaux. Die Straße ist in großen Teilen  wie eine Autobahn 4 spurig und hat wenige Ortsdurchfahrten.  In Ruffec gibt es einen idealen Übernachtungsplatz bei dem Wohnmobilhändler Remy Freres direkt  an der N 10. Nur die Ausfahrt hoch und ca. 100 m nach links, ein ruhiger SP auf dem  eingezäunten und alarmgesicherten  Gelände der Firma. (GPS 46°1´59“/ 0°11´1“  kostenlos einschl, VE  )Nicht romantisch aber praktisch. Natürlich kann man hier auch Geld los werden. Es gibt einen sehr großen Zubehörshop und eine große Werkstatt.  Für manchen der auf der Atlantikseite in  Richtung Süden fährt vielleicht gut zu wissen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 10