Freitag, den 18.11.2016

Bei super sonnigem und warmen Wetter vergehen die Tage. Eigentlich ist man den ganzen Tag beschäftigt. Mal da und dort unterhalten und Neuigkeiten austauschen, dann wieder junge Katzen bewundern oder man bekommt einfach Besuch. Ihr kennt ja bestimmt den Spruch. "Campers Fluch ist Regen und Besuch, Regen geht ja noch." Aber über meinen Besuch gestern habe ich mich sehr gefreut. Der Karl Heinz Heinemann, langjähriger Vereinskamerad bei den Strassenfüchsen kam mit dem Roller von Bolnuevo zum Cafetrinken herüber. Er steht dort auf dem CP. Es war ein schöner lustiger Nachmittag.  Langsam kommt die alte Stammbesatzung auf der Ziegenwiese an. Gestern Mittag allerdings ein Neuling der Ralf war wirklich noch nie hier. So mußte er sofort das Gelände von seinem Gleitschirm aus besichtigen. Beim Starten hat er ein paar Leute mit Staub eingenebelt, natürlich nicht mit Absicht. Ist aber alles gut gegangen.

Am Nachmittag kam dann noch Norbert an. Steht auf einem etwas ungewöhnlichen Platz da sein Stammplatz noch besetzt ist. Sieht er aber nicht so eng. Wir "Freisteher" sind halt überall zu Hause.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0