Mittwoch, den 7.12.2016

Es reicht, Schnauze voll! Ich hab doch gewußt Campingplatz ist nichts für mich. Aber der Reihe nach. Nach einem sehr sonnigen Dienstag  beginnt der heutige Tag wieder mit Regen. Dann eine Überraschung Liane und Wilfried kommen von Rincon zu uns hier auf den Platz. Der Anlass ist allerdings nicht besonders gut, ihr Auto streikt und da morgen hier ein Feiertag ist haben sie erst am Freitag einen Termin in der Werkstatt.  Dann das unglaubliche ich mache meiner Emma gerade ihr Mittagsfressen da riecht es plötzlich nach Rauch und im nächsten Moment  hört man auch schon lautes Knistern , Schreie Feuer, Feuer und dann 2 Explosionen. Sofort greife ich nach Tasche, Katze und Laptop und raus aus dem Auto. Der Anblick ist der sich bietet ist fruchtbar  in ca. 50 m Entfernung  brennt es. Zuerst ein  Wohnmobil , dort wurde der Brand ausgelöst, dann greifen die Flammen auf die rechts und links in der Reihe stehenden Wohnwagen und die hohen Bäume über. Ein Inferno. Der Versuch  der Camper mit Feuerlöschern und Wasser den Brand zu bekämpfen bringt nicht viel. Gott sei Dank ist die Feuerwehr schnell da. Menschen kommen nicht zu schaden aber 3  Fahrzeuge sind total  vernichtet. Den Besitzern ist nichts geblieben.  Ich darf mir gar nicht vorstellen was alles hätte passieren können wenn wir auch noch Wind gehabt hätten.  Auch so ist schon genug brennendes Laub auf die umliegenden Fahrzeuge gefallen und hat Zelte und Markisen versengt.  Das alles noch vom morgendlichen Starkregen sehr nass war  hat wahrscheinlich schlimmeres verhindert

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Manni und Hilde (Donnerstag, 08 Dezember 2016 10:01)

    Hallo Eva, das ist ja der reinste Horror, hätte aber auf einem Freisteherplatz auch passieren können. Ist ja für Dich nochmal gut ausgegangen aber die Camper die alles verloren haben können einem leid tun. Bleibst Du auf dem Platz oder fährst Du weiter ? Alles Gute von Manni und Hilde

  • #2

    Dein Sohnemann (Donnerstag, 08 Dezember 2016 19:52)

    Is ja krass. Zum Glück ist nichts schlimmeres passiert.
    Liebe Grüße.

    P.s : Ich mag deinen Schreibstiel

  • #3

    Willielliwolfgang (Freitag, 09 Dezember 2016 16:05)

    Hallo Evi,ich wusste ja garnicht das du soviel "Feuer"hast.Du weißt wie ich es meine.Gut das nichts größeres passiert ist,Sachen kann man ersetzen.Lass dich dadurch nicht deprimieren.Wolfgang

  • #4

    Ina Tue (Donnerstag, 02 Februar 2017 17:28)


    Albtraum, habe ich einem anderen Forum davon gelesen und Bilder gesehen. Bei Freistehen habe ich es gerne "freier" sprichmehr Platz um mich rum und da sind idR auch keine Mauern die dem flüchten hinderlich sind
    Lg Ina