Dienstag, den 17.1.2017

Da ich ein kleines elektrisches Problem habe melde ich mich bei Andre und Tanja. (Amumot) und bekomme die Daten von einem SP irgendwo im nirgendwo. Die Daten werden nur an sehr gute Freunde ausgegeben und das soll auch so bleiben daher hier Keine. Begrüßt werde ich von einer netten Runde. Der Henning und Kasteninblau sind auch da. Zuerst wird sich erstmal meinem Problem angenommen. Gott sei Dank alles nicht so schlimm. Es stellt sich heraus das mein Landegerät doch keinen Schaden genommen hat auf dem SP in Sanlucar. Nun bin ich beruhigt. Übrigens dieser Platz im nirgendwo gefällt mir sehr gut. Weitläufig, sonnig, viel Platz und hinter den Dünen der Atlantik. Leider hat wohl im letzten Jahr diesen versteckten Platz mit Daten ins Netz gesetzt und so kommen immer mehr Kollegen und das ruft dann wirder die GNR auf den Plan. Schade. Übrigens wir haben hier keinen Schnee wie an der Ostküste.  Es ist zwar kalt so um die 12 Grad aber sonnig und fast kein Wind. War schon richtig nach Westen zu fahren, wenn auch die Straßen hier in Portugal sehr schlecht sind. Fahren wir ebend langsam.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    ruchanie (Montag, 04 September 2017 12:49)

    semityzm

  • #2

    prostytutki (Montag, 04 September 2017 22:32)

    niesforsowany

  • #3

    seks laski (Dienstag, 05 September 2017 14:52)

    mannitol

  • #4

    przejdź dalej (Freitag, 08 September 2017 18:05)

    sukiennik

  • #5

    dziwki w okolicy (Mittwoch, 13 September 2017 15:19)

    cienistość

  • #6

    wróżka dobra (Donnerstag, 14 September 2017)

    house

  • #7

    sextelefon (Freitag, 13 Oktober 2017 16:37)

    reklamant