Montag, den 16.1.2017

PORTUGAL ich habs geschafft. Heute morgen bin ich noch nach Isla Chirstina gefahren. Dort ist noch ein Strand an dem man stehen kann, alle Anderen haben 2 m Schranken bekommen. Dann noch mal schnell auf spanischer Seite volltanken, in Portugal ist der Diesel ca. 15 cent teurer, und dann geht es auf der großen Hängebrücke über den Grenzfluß Rio Guadiana. In Castro Marim der erste offizielle SP m. VE ( N 37.2196`/ -7.4444´) Dieser ist voll besetzt, aber es wird geduldet auf dem danebenliegenden P zu übernachten wenn man kein Campingverhalten an den Tag legt. Zum eingwöhnen bleibe ich eine Nacht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0