Dienstag, den 7.3.2017

Die Überschrift dieses Winters  ist. Erstens kommt es anders , zweitens als man denkt.

 

Schon auf dem Camperpark Casablanca beschäftige mich der Gedanke wie geht es weiter.  Ich bin nun seit 7 Monaten unterwegs.  Eigentlich wollte ich ja noch mal rüber an den Atlantik. Aber jedesmal wenn ich die Stecke plane sagt meine innere Stimme „nee lass es ,mach dich auf dem kürzesten Weg nach Deutschland. Ich weiß nicht ob das mit meiner etwas labilen Gesundheit oder mit dem unbeständigen Wetter in diesem Winter zusammenhängt. Am Freitag  Abend fällt mir dann bei der Planung der Weiterreise mein Navi so unglücklich aus der Hand das es kaputt ist. So ein Mist. Ich nehme sofort mit Dieter Kontakt auf damit er mir wenn er zu Hause ist sofort ein neues  bestellt. Dann oh Wunder kommt sein Anruf. Er hat noch ein neues Navi bei sich und steht am großen  Sonntagsmarkt in Guardamar.  Noch am Samstag Abend fahre ich die 15 km dorthin zurück und bin glücklich die Heimreise doch nicht nur mit Karten antreten zu müssen. So schnell kann man sich an die Bequemlichkeit gewöhnen. Am Sonntag noch über den Markt gebummelt und dann weiter nach Cullera. Hier ist schon viel Platz , sind doch schon einige auf der Heimreise. Leider ist dadurch das gemeinsame Essen beim Chinesen ausgefallen. In Cullera prüfe ich nochmal die Möglichkeit doch noch an den Atlantik zu fahren und wieder sagt mein sechster Sinn, „lass es fahr direkt nach Deutschland. „ In den letzten 50 Jahren hab ich gelernt auf meinen 6ten Sinn zu hören.  Er hat immer Recht gehabt. Also nun ist es amtlich ich fahre die Hausstrecke entlang der Mittelmeerküste und dann durchs Rhonetal bis nach Luxemburg.

Wer schon länger hier mit mitreist wird also so manches Bild wiedererkennen. Eben bin ich gerade in Vinaros angekommen. Stehe wie immer an der schönen Promenade . Die  Stadt ist ideal um die letzten schönen Dinge einzukaufen die ich aus Spanien mitnehmen möchte

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jessica (Mittwoch, 08 März 2017 09:19)

    Guten Morgen nach Spanien! Habe gerade mal gelesen, was so passiert ist und wo Du unterwegs bist. Wir wünschen Dir eine gute Heimreise und bringe die Sonne mit :) Denkst Du bitte an das gute Olivenöl was Du uns mitbringen wolltest? Vielen lieben Dank. Liebe Grüße Jessica